Abbund-Dämmwolle aus Hanf

für Holzbau-Vorfertigung

Hanf-Dämmwolle lässt sich leicht in jedes Holzrahmenelement ohne Zuschnitt einbringen. Bei ausreichender Fülldichte (65 kg/m³) ist der Dämmstoff im Fertigteil während des Transportes zur Baustelle setzungssicher. Fugen und kleine Anschlussstellen lassen sich ohne Mehrarbeit verschließen.

Maßangaben, Liefer- und Leistungsumfang

Hanf-Dämmwolle wird in vorverdichteten Ballen von ca. 30 kg geliefert. Vor dem Einbringen muss die Hanf-Dämmwolle bewegt werden, damit sich die Vorverdichtung auf die setzungssichere Dichte lockert.

Fülldichte

Um die Verarbeitungsdichte (ca. 65 kg/m³) sicher zu stellen, wird zuerst die zu dämmende Fläche ermittelt. Anhand nachfolgender Tabelle wird die geforderte Füllmenge in das Rahmenelement gebracht. Es ist gleichmäßig im Rahmenelement zu verteilen. Besondere Sorgfalt obliegt den Ecken. Sind verdichte Stellen oder Platten erkennbar, sind diese mit der Hand durch Bewegen zu lösen. Die Rahmenelemente mit Hanf-Dämmwolle leicht überfüllen.
Das Eigengewicht der Dämmung steht der Erschütterung während Transport und Montage entgegen, daher ist jeden Meter eine Aufsetzhilfe (Latte) mittig zu fixieren.

Achtung: Wird ein Rahmenelement unzureichend gefüllt, so kann es während des Transportes zu Setzungen kommen.

Beispiel für die Füllmenge in Rahmenelementen

56 cm Rahmen;     Höhe: 1,0 m 2,0 m 2,4 m 2,6 m
bei 16 cm Dämmstärke 6 kg 12 kg 14 kg 25 kg
bei 20 cm Dämmstärke 7 kg 14 kg 17 kg 19 kg
91 cm Rahmen;     Höhe: 1,0 m 2,0 m 2,4 m 2,6 m
bei 12 cm Dämmstärke 7 kg 14 kg 17 kg 18,5 kg
bei 16 cm Dämmstärke 9,5 kg 19 kg 23 kg 24,5 kg

Kleine Gefache dürfen nicht minder dicht gefüllt werden. Die Fülldichte muss gleich stark sein.

  • Bindedrähte entfernen und Füllmenge entnehmen.
  • Im Rahmenelement gleichmäßig verteilen.
  • In den Ecken besondere Sorgfalt walten lassen.
Bauphysikalische Eigenschaften
Dichte 60 kg/m³
statischer Wärmeleitwert λtr = 0,045 W/mK
λ-Nennwert +8% λ = 0,048 W/mK
dynamischer Wärmeleitwert α = 0,341 mm²/s
spezifische Wärmekapazität c = 2,2 kJ/kgK
Brandschutzklasse C-s2,d0 (B1: schwer entflammbar)
Schallabsorptionsgrad bei 4 cm Dämmstärke a = 0,55 (H)
Feuchtesorption 3,89 kg/m²
längenbezogener Strömungswiderstand 1,2 kPa s/m²
Wasserdampf-Diffussionswiderstandszahl μ = 1 - 2